Während die Pandemie die ganze Welt lahmlegt: Vermögen von US-Milliardären wächst kräftig an

In den letzten zwei Monaten ist die Arbeitslosigkeit in den Vereinigten Staaten auf ein Niveau gestiegen, welches seit der Weltwirtschaftskrise nicht mehr erreicht wurde. US-Milliardäre wurden jedoch im gleichen Zeitraum der Coronavirus-Pandemie noch reicher.

Ein neuer Bericht von “Americans for Tax Fairness” (ATF) und dem Institute for Policy Studies zeigte, dass ihr Vermögen während der Sperrung des Landes zwischen Mitte März und Mitte Mai um 434 Milliarden US-Dollar oder 15 Prozent gestiegen ist. Das Gesamtvermögen der Milliardäre stieg von 2,948 Billionen USD auf 3,382 Billionen USD, berichtet das Nachrichtenportal “RT.com“.

Die fünf reichsten US-Milliardäre – Jeff Bezos, Bill Gates, Mark Zuckerberg, Warren Buffett und Larry Ellison – verzeichneten einen Vermögenszuwachs von insgesamt 75,5 Milliarden US-Dollar oder um 19 Prozent. Zusammen machten sie 21 Prozent des gesamten Wohlstandswachstums aller über 600 Milliardäre in den letzten zwei Monaten aus.

Das Vermögen von Bezos von Amazon und Zuckerberg von Facebook wuchs zusammen um fast 60 Milliarden US-Dollar oder 14 Prozent der insgesamt 434 Milliarden US-Dollar. Im März standen 614 Milliardäre auf der Forbes-Liste und zwei Monate später waren es 630, darunter der Newcomer Kanye West mit 1,3 Milliarden US-Dollar.

Teslas Elon Musk hatte in den zwei Monaten einen der größten prozentualen Zuwächse bei Milliardären. Sein Nettovermögen stieg im Berichtszeitraum um 48 Prozent auf 36 Milliarden US-Dollar.

In dem Bericht wurde festgestellt, dass im gleichen Zeitraum mehr als 38 Millionen arbeitende Amerikaner ihren Arbeitsplatz verloren haben, fast 1,5 Millionen Amerikaner wurden mit dem Virus infiziert und mehr als 90.000 starben.

“Die Pandemie hat die tödlichen Folgen der klaffenden  Vermögenslücke in Amerika aufgezeigt. Milliardäre sind das eklatante Symbol für diese wirtschaftliche Ungleichheit”, sagte Frank Clemente, Executive Director von ATF.

Ihm zufolge war Jeff Bezos’ Vermögenswachstum um 35 Milliarden US-Dollar fast die gleiche Summe, die das CARES-Gesetz für Bildungsprogramme ausgibt. Mark Zuckerbergs 25 Milliarden US-Dollar – der gleiche Betrag, den das CARES-Gesetz für verbesserte SNAP-Lebensmittelvorteile (Supplemental Nutrition Assistance Program oder „Food Stamps“) ausgibt.

“Diese ‘Schenkungen an Milliardäre’ sollten sofort aufgehoben und die gesammelten 250 Milliarden US-Dollar zur Rettung von Familien und Gemeinden verwendet werden”, sagte Clemente.

Chuck Collins, Direktor des IPS-Programms für Ungleichheit und Mitautor des ‘Billionaire Bonanza 2020-Berichts’, sagte, dass der Anstieg des Milliardärsvermögens während einer globalen Pandemie die „groteske Natur ungleicher Opfer“ unterstreicht.

“Während Millionen als Ersthelfer und Frontarbeiter ihr Leben und ihren Lebensunterhalt riskieren, profitieren diese Milliardäre von einem Wirtschafts- und Steuersystem, das darauf ausgelegt ist, Wohlstand an die Spitze zu leiten”, fügte er hinzu.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here